Programm juli 2016 bis Juni 2020


Sonntag, 14. Juni 2020

 

Der Tag des 25-jährigen Jubiläums vom

 

Kindertheater ZAUBERNUSS

 

Ab 14.00 Uhr ein überraschendes Programm von und mit aktuellen und ehemaligen Schülern des Kindertheaters.

 

Kein Auge bleibt trocken, kein theaterbegeisterter Besucher kommt nicht auf seine Rechnung!


Sonntag, 14. Juni 2020, 17.00 Uhr

 

WILLKOMMEN

eine Komödie von Lutz Hübner und Sarah Nemitz

unter der Regie von Andrea Zogg

 

Ist ein türkischer Secondo, der sich unverblümt über Araber und Gutmenschen äussert in einer WG willkommen?

 

Die grossartigen Schauspieler bringen uns als Zuschauer in arge Verlegenheit und erst recht die Bewohner der WG!

 


Samstag, 09. Mai 2020, 19.30 Uhr

 

Theater Fleisch + Pappe mit Kathrin Bosshard

und dem Stück

 

"Unter Artgenossen"

 

verwandelt den Kulturschopf in eine Fantasiewelt voller Ueberraschungen.

 

Mit der geheimnisumwitterten Hynänendame, und weiteren tierischen Mitbewohnern  versteht es die wohl beste Puppenspielerin im europäischen Raum, das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Jede Aehnlichkeit mit real existierenden Personen ist rein zufällig, aber unvermeidlich...!

 

 


Samstag, 04. April 2020, 19.30 Uhr

 

Cobario

 

ein Trio der Superlative!

 

Seit den Anfängen als Strassenmusiker in Barcelona begeistern die spielfreudigen Wiener Vagabunden das Publikum.

Zwei Gitarren und eine Geige erzeugen eine Traumwelt und wecken unvergleichliche Emotionen

 

Cobario - virtuos, leidenschaftlich, charmant und mit Wiener Schmäh.

 


Samstag, 29. Februar 2020, 19.30 Uhr

 

Karim Slama

 

mit "best-off à la carte"

 

Karim Slama zeigt uns auf seine unnachahmliche Art eine Vielzahl von Situationen, Missgeschicken und Unannehmlichkeiten, die uns alle irgendwie bekannt vorkommen.

 

Wer Karim Slama noch nie erleben konnte, dies ist eine wunderbare Gelegenheit, die man nicht verpassen darf.


An den beiden Wochenenden 

vom 25./26. Januar und 01./02. Februar 2020,

jeweils um 17.00 Uhr

 

führen die Theaterschüler und Schülerinnen vom

Kindertheater ZAUBERNUSS das Stück

 

"Robin Hood"

auf.

 

Wir erleben Begeisterung pur für das Theaterspielen in einem weltbekannten Stück.

 


Samstag, 02. November 2019, 19.30 Uhr

 

Gerhard Tschan

 

beehrt uns mit seinem Soloprogramm

"getönt"

 

Am Anfang ist die Stille-...und dann steht Gerhard Tschan da, mit dem Ton in der Hand und erschafft Welten.

 

Auch bekannt als Jegerlehner vom "Duo Schertenlaib und Jegerlehner" gibt Gerhard Tschan den Ton an, gelobt wird in den höchsten Tönen, lüpfig der Alpenpopp durch, schmissig jammert der Blues.

 

Mit Gerhard Tschan haben wir das grosse Sang- und Klang-Los gezogen.


Samstag, 28. September 2019, 19.30 Uhr

 

Duo Calva im Himmel

 

Ein Konzert für zwei Celli und vier Flügel

 

Nach ihrem tragischen Unfall beim Sturz aus der Zirkuskuppel melden sich die beiden Cellisten des Duo Calva aus ihrem neuen Wohnort, dem Himmel, zurück.

 

Mit je zwei Flügeln auf dem Rücken bieten sie dem auf der Erde klagend zurückgebliebenen Publikum in ihrem neuen Programm ein himmlisches Vergnügen.

 

 


Samstag, 31. August 2019, 19.30 Uhr

 

ZAPZARAP

 

kommen mit dem neuen Bühnenprogramm

"Hohenstein"

 

Als frisch formiertes Team loten sie ihre Grenzen aus, schrammen an Mauern entlang und gehen die Wände hoch!

 

Mit viel Fantasie, dem hervorragenden Acapella-Gesang begeistern sie das Publikum mit facettenreichem Schauspiel.

 


Sonntag, 16. Juni 2019, 11.00 Uhr

 

"Comedia Zap"

 

ein schrullig charmantes Bühnenstück, wo eine Zuckerwattenbude auf dem alten Rummelplatz für Odette zu einem glücklichen Zuhause hätte  werden können, ...ja wenn da nur nicht die unerbittlichen Baumaschinen wären!

Der Kampf um ihr Lebensglück beginnt!

 


Samstag, 11. Mai 2019     19.30 Uhr

 

"Bernd Kohlhepp"

 

die Vorstellung ist abgesagt

 

In schwindlig machender Rasanz wechselt er die Rollen. Er ist ein Komödiant, ein Harlekin, ein Schelm, bei dem jede Geste sitzt... 


Samstag, 16. März 2019     19.30 Uhr

 

"Bodecker und Neander"

 

Pantomimenkunst ein fulminantes Bildertheater voller Magie, feinstem Humor und optischer Illusionen. 


Samstag, 26. Januar 2019      17.00 Uhr

Sonntag, 27. Januar 2019       17.00 Uhr

Samstag,  2. Februar 2019      17.00 Uhr

Sonntag,  3. Februar 2019       17.00 Uhr

 

"Oliver Twist"

Aufgeführt von den TheaterschülerInnen vom Kindertheater "Zaubernuss"


Samstag, 17. November 2018 um 19.30 Uhr 

 

"Das Orchester aus Papier"

Ein Musikschauspiel von und mit Max Vandervorst


Samstag, 29. September 2018 um 19.30 Uhr

 

"Heinz de Specht"

 

mit der Uraufführung des neuen Stückes!

 

jegliche weitere Erläuterungen über Heinz de Specht ist Wasser in den Rhein  getragen.

 

Heinz de Specht muss man erleben.


Das Kinder- und Jugendtheater ZAUBERNUSS präsentiert:

 

"die zwölf Geschworenen"

 

gespielt von 13 Jugendlichen im Alter zwischen 12 - 18 Jahren

 

Aufführungen: 

 

Samstag, 25. August, 19.00 Uhr (Première)

Sonntag, 26. August, 17.00 Uhr

Samstag, 01. September, 19.00 Uhr

Sonntag, 02. September, 17.00 Uhr (Dernière)

 

 


Sonntag, 10. Juni 2018 um 10.30 Uhr (Matinée)

 

"Milchbüechlirächnig"

Strohmann-Kauz

präsentieren ein Stück Alltag aus dem Altersheim

 


Samstag, 5. Mai 2018 ab 19.30 Uhr

 

"Nichtsnutz"

Ueli Bichsel und Silvana Gargiulo führen unser aller Bedürfnis nach Sicherheit ad absurdum


Sonntag, 25. März 2018 ab 17.00 Uhr

 

"Pippo Pollina - SOLO - neues Programm

"Verse für die Freiheit"

 

Pippo kommt mit  Ueberraschungs-Gast-MusikerInnen nach Feldbach


Samstag, 27. Januar 2018      19.00 Uhr

Sonntag, 28. Januar 2018       17.00 Uhr

Samstag, 3. Februar 2018       19.00 Uhr

Sonntag, 4. Februar 2018       17.00 Uhr

 

"Ronja Räuberstochter"

Aufgeführt von den TheaterschülerInnen vom Kindertheater "Zaubernuss"


Samstag, 9. Dezember 2017 um 19.30 Uhr

 

"Schneebälle im Briefkasten"

 

Madame Dodo Hug & Ensemble

es singen und spielen die MusikerInnen Dodo Hug, Efisio Contini, Yvonne Baumer, Lucy Novotny und der Schauspieler Hans Ruchti


 

Donnerstag, 30. November 2017 um 20.00 Uhr

 

La Marottte Swingtett im Kulturschopf Feldbach!

 

Das La Marotte Swingtett ist die Hausband des gleichnamigen Kulturkellers in Affoltern am Albis.

Die inzwischen schweizweit bekannte Jazzreihe "Jazz im Marotte" wurde durch das La Marotte Swingtett als Mitbegründerin über Jahre massgeblich geprägt und etabliert.

Sowohl Amateure wie professionelle Jazzmusiker und gelegentlich auch internationale Grössen begeistern jeden Donnerstag das interessierte Publikum im La Marotte.

 

Für einmal nicht in Affoltern am Albis ist das La Marotte Swingtett zu Gast im Kulturschopf Feldbach.

 

Die Band hat sich zur Aufgabe verschrieben, Jazzkompositionen aus verschiedenen Epochen in unbekannter, eigener Art zu interpretieren und so den Zuhörer zu überraschen.

 

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter

 

kulturschopf@kulturschopf.li

oder

kultur@kulturschopf-feldbach.ch

 


Samstag, 11. November 2017 um 19.30 Uhr

 

"Hang up" 

 

les diptik

präsentieren ein unglaublich feines und anspruchsvolles Programm mit artistischen  und pantomimischen Höhepunkten 


Samstag,  28. Oktober 2017 um 16.00 Uhr (Première)

Sonntag, 29. Oktober 2017 um 16.00 Uhr

 

"De Anderrscht vo Anderrschtwo" vom "Theater Dampf"

 

Unter der Regie von Ueli Bichsel spielen Barbara Stehli, Richard Koller und Marc Locatelli eine Geschichte über das Fremde und die Angst, etwas zu verlieren.

Das Stück eignet sich für Menschen ab 5 Jahren.

 

Eintrittspreise:   Kinder             Fr. 10.00

                                 Erwachsene  Fr. 20.00

 

Reservation:       per Mail kult@kultagentur.ch

                                 oder an der Kasse vor Ort an den Aufführungstagen ab 15.00 geöffnet.

 


Samstag, 30. September 2017 um 19.30 Uhr

 

"Schön und Gut" spielt MARY

Das neue Stück der beiden Künstler, gerade mit dem Schweizer Kleinkunstpreis ausgezeichnet, bringt poetisches und politisches Kabarett auf höchstem Nieveau in den Kulturschopf

 


Samstag, 26. August  2017         19.00 Uhr

Sonntag, 27. August 2017           17.00 Uhr

Samstag, 2. September 2017    19.00 Uhr

Sonntag, 3. September 2017     17.00 Uhr

 

"Das Gespenst von Canterville" von Oscar Wilde

 

Aufgeführt von den Jugendlichen des Kindertheater 

"Zaubernuss"

 

für Menschen ab 10 Jahren

 

 



Sonntag, 25. Juni 2017 um 17.00 Uhr

 

Die Gruppe „Pagare Insieme“, ein reiner Acapella Gesang und nachher "Georg Wiesmann", Perkussionist und Musikkünstler mit Instrumenten aus Sanitär- und Elektriker-Röhren mit dem Programm „Tubes`n`Loops“.


 Samstag, 6. Mai 2017 um 19.30 Uhr

 

"Schönholzer & Rüdisüli"

 

ein Programm voller Überraschungen und einer Harmonika, die weinen kann, wie sie nur in der Hauptstadt von Frankreich zu hören ist.

 



Sonntag, 19. März 2017  um 17.00 Uhr

 

"Louis Armstrong, seine Werke, seine Geschichte!" 

 

Jutta Gütermann liest die eigens recherchierte, spannende Kurz-Biografie von Louis Armstrong.

 

Die Gruppe Jazz&Joy, mit dem Gastsänger und Saxophonisten

Duke Seidmann spielt auserwählte Stücke aus dem Repertoire von Louis Armstrong.

 

 



Ende Januar 2017

"Emil und die Detektive"



Samstag, 17. Dezember 2016 19.30 Uhr

"Trio Trioche Troppe arie"



Samstag, 5. November 2016 19.30 Uhr

Impro Theater Krimi "Totgespielt"



Samstag, 10. September 2016 19.30 Uhr

"Die Ballade vom traurigen Café" 



Mittwoch, 24. August 2016 19.00 Uhr Prémiere

Samstag, 27. August 2016 19.00 Uhr 

Sonntag,  28. August 2016 17.00 Uhr

Samstag, 3. September 2016 19.00 Uhr Dernière

"Sommernachtstraum"



Sonntag, 3. Juli 2016

"backwoodsman"

 

 

Schon im vergangenen Oktober gastierte Samuel Müller-Dimitri mit David Labanca bei uns mit seinem in Rom ausgezeichneten Stück "backwoodsman". Unsere Besucher waren begeistert.  Leider haben die beiden in der Deutschschweiz noch nicht so recht Fuss fassen können und auch die diesjährige Künstlerbörse in Thun, wo sie einen 20-minütigen Ausschnitt des Stückes zeigten, konnte lediglich bei den anwesenden Veranstaltern die Neugier auf das ganze Programm wecken. Nun haben sie nochmals die Möglichkeit allen Interessierten zu zeigen, wie grossartig ihr Stück in seiner ganzen Länge ist. Die beiden Schauspieler sind ein wirkliches Versprechen für die Zukunft und eben nicht, weil Samuel Müller der Enkel des Jahrhundert-Künstlers Dimitri ist. Ihr Können spricht allein für sie! 




 

 

Mögliche Reservationen publizieren wir jeweils unter Aktuell